Wow, wo soll ich anfangen?
Bevor ich den letzten Post veröffentlicht habe, hatte ich viele Bedenken, ob man meinen Gedankengängen folgen kann und ob das Menschen wohl lesen werden.
Hätte ich gewusst, dass das SO gut ankommt, bzw ich so viele Menschen dazu anregen kann, wenigstens kurz über meine Worte nachzudenken, hätte ich schon viel früher angefangen zu posten.
Hätte, hätte, Fahrradkette.
Fakt ist, ich möchte mich bei allen bedanken, deren Feedback bei mir auf den verschiedensten Wegen angekommen ist ! Es waren so viele liebe Nachrichten, dass ich in meinem Gangsterinneren fast schon ein bisschen gerührt war.

Mir wurde oft die Frage gestellt, ob ich “damit” jetzt weitermache, oder ob das mein erster und letzter Post war.
Naja, ich möchte nicht zuviel versprechen, aber momentan möchte ich AUF JEDEN FALL an den gestrigen Post anknüpfen, weil es mir einfach Spaß macht, meine Gedanken mit der Öffentlichkeit zu teilen, ich anscheinend sogar ein paar Menschen damit erreiche und weil ich noch einiges habe, was ich loswerden muss. Deswegen steht es für mich momentan außer Frage aufzuhören, bzw nicht weiter zu machen.
Falls ihr Kritik, Ideen oder besondere Themenwünsche habt, könnt ihr sie mir sehr gerne auf instagram, snapchat oder facebook mitteilen, lasse mich gerne inspirieren (heiße überall “melissakeser”).
Bis dahin: spread love and be kind <3